MNEMOSYNE

Zu dem Gedicht von Friedrich Hölderlin sind zwei Buchunikate und eine einzelne Arbeit entstanden.
Alle drei Arbeiten sind 2010 in der Ausstellung mit dem Titel  „La poetica dello spazio scritto”  mit zeitgenössischen kalligraphischen Arbeiten internationaler SchriftkünstlerInnen im Museo Correr in Venedig gezeigt worden.